Wie bereite ich mich auf den Empfang beim Frauenarzt vor?

  1. Wenn Sie einen Termin bei einem Frauenarzt vereinbaren müssen. Um dies zu verhindern, sollte der Frauenarzt zweimal im Jahr einen Besuch abstatten. Durch regelmäßige Besuche kann der Arzt den Zustand Ihres Fortpflanzungssystems überwachen und gegebenenfalls eine Behandlung für Sie verschreiben. Die Entscheidung, sich einer außerplanmäßigen Inspektion zu unterziehen, kann aus ganz anderen Gründen erfolgen: Wenn mindestens eines der oben genannten Symptome auftritt, verlassen Sie sich nicht auf die Ratschläge von Verwandten und Freundinnen und behandeln Sie sich nicht selbst, sondern suchen Sie sofort einen Spezialisten auf. Ein erfahrener Frauenarzt arbeitet in Klinik "A-Medic" bereit, alle Ihre Probleme zu lösen, beträgt die Kosten für die Erstberatung 900 Rubel. Vorbereitung zur Untersuchung beim Frauenarzt.
  2. Was soll ich mitnehmen?
  3. Wie bereite ich einen intimen Bereich vor?
  4. Wie wählt man den richtigen Zeitpunkt für die Inspektion?
  5. Welche Fragen wird der Frauenarzt stellen?
  6. Wie ist die gynäkologische Untersuchung?
  7. So vereinbaren Sie einen Termin bei einem Frauenarzt.

Wenn Sie einen Termin bei einem Frauenarzt vereinbaren müssen.

Um dies zu verhindern, sollte der Frauenarzt zweimal im Jahr einen Besuch abstatten. Durch regelmäßige Besuche kann der Arzt den Zustand Ihres Fortpflanzungssystems überwachen und gegebenenfalls eine Behandlung für Sie verschreiben. Die Entscheidung, sich einer außerplanmäßigen Inspektion zu unterziehen, kann aus ganz anderen Gründen erfolgen:

Wenn mindestens eines der oben genannten Symptome auftritt, verlassen Sie sich nicht auf die Ratschläge von Verwandten und Freundinnen und behandeln Sie sich nicht selbst, sondern suchen Sie sofort einen Spezialisten auf. Ein erfahrener Frauenarzt arbeitet in Klinik "A-Medic" bereit, alle Ihre Probleme zu lösen, beträgt die Kosten für die Erstberatung 900 Rubel.

Vorbereitung zur Untersuchung beim Frauenarzt.

In der Regel besuchen junge Mädchen im Alter von 13-15 Jahren zum ersten Mal einen Frauenarzt In der Regel besuchen junge Mädchen im Alter von 13-15 Jahren zum ersten Mal einen Frauenarzt. In Zukunft sollten solche Untersuchungen regelmäßig und mindestens zweimal jährlich oder viel häufiger bei chronischen Erkrankungen der Geschlechtsorgane durchgeführt werden. Viele Frauen schenken dem Thema Vorbereitung auf einen Gynäkologen oft nicht genügend Aufmerksamkeit, obwohl dies eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Untersuchung ist. Es gibt mehrere einfache Regeln, die es Ihnen ermöglichen, ein Minimum an Beschwerden zu spüren und kompetente Beratung und zuverlässige Testergebnisse zu erhalten.

Was soll ich mitnehmen?

Abhängig davon, wo die Inspektion stattfinden wird. der arzt muss der Patient eine bestimmte Liste von Dingen mitnehmen. Wenn Sie einen Termin in einer staatlichen Klinik vereinbaren, wird empfohlen, Folgendes mitzubringen: eine Serviette, eine Windel oder ein Handtuch, die Sie auf den gynäkologischen Stuhl legen können; Socken; Einweg-Vaginalspekulum, das Sie in jeder Apotheke kaufen können. In Privatkliniken ist alles, was Sie zur Durchführung einer Untersuchung benötigen, für Sie kostenlos.

Vergessen Sie auch nicht, die Ergebnisse der Untersuchungen und die Schlussfolgerungen der Gynäkologen, die Sie zuvor besucht haben, mitzunehmen. Dank dieser Daten kann der Arzt ein genaueres klinisches Bild erhalten.

Wie bereite ich einen intimen Bereich vor?

Ein weiteres Thema, das fast jede Frau interessiert, ist das Thema Intimhygiene Ein weiteres Thema, das fast jede Frau interessiert, ist das Thema Intimhygiene. Vor dem Einnehmen müssen Sie duschen und saubere Unterwäsche anziehen. Die Hauptsache ist, es nicht zu übertreiben, es ist nicht notwendig, verschiedene Deodorants, Intimgele, Seifenmittel usw. zu verwenden. Sie können die Qualität der Analysen beeinträchtigen und den Zustand der Mikroflora verändern. Es ist auch strengstens verboten zu duschen (gründliches Waschen der Vagina). Wenn der Empfang für den Abend geplant ist, ist es ausreichend, Babytücher ohne Duft zu verwenden. Beim Rasieren von Haaren im Intimbereich ist es nicht erforderlich, sie unmittelbar vor der Untersuchung zu rasieren. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass der Arzt bei kurzen Haaren Anzeichen der Krankheit erkennen kann.

Wie wählt man den richtigen Zeitpunkt für die Inspektion?

Die günstigste Zeit für einen Frauenarztbesuch ist 2-3 Tage nach Ende der Menstruation. Bei der Vorbereitung auf eine gynäkologische Untersuchung sind mehrere Regeln zu beachten:

  • Alkohol kann die Ergebnisse von Labortests beeinträchtigen. Es wird daher empfohlen, sich einige Tage vor der Einnahme auf die Einnahme von Alkohol zu beschränken.
  • 1-2 Tage vor der Konsultation sollte Intimität ausgeschlossen sein.
  • Entleeren Sie vor der Untersuchung den Darm und die Blase, damit Sie sich bei der zweimanuellen Untersuchung des Gebärmutterhalses nicht unwohl fühlen.

Welche Fragen wird der Frauenarzt stellen?

Um ein Problem zu lösen, reicht ein Wunsch nicht aus. Damit eine Konsultation mit einem Arzt produktiv ist, müssen Sie sich im Voraus auf die Umfrage vorbereiten und einige wichtige Fakten aus Ihrem Leben in Erinnerung rufen:

Wenn Sie alle Fragen des Frauenarztes ehrlich beantworten, helfen Sie ihm dabei, eine genaue Diagnose zu stellen und Ihnen die richtige Behandlung bei Vorliegen der Krankheit zu verschreiben.

Zunächst sollten Sie sich moralisch vorbereiten. Es ist wichtig zu verstehen, dass ein Gynäkologe ein Arzt ist, der Ihnen vertrauliche Fragen stellt, nur um eine Anamnese zu erstellen und eine korrekte Diagnose zu stellen.

Wie ist die gynäkologische Untersuchung?

Unabhängig davon, aus welchem ​​Grund Sie sich an einen Gynäkologen gewandt haben, zur Vorbeugung oder bei Problemen, die Sie betreffen, erfolgt die Untersuchung in mehreren Schritten, und es wird zunächst eine Umfrage durchgeführt. Während des Gesprächs wird der Arzt Ihnen einige Fragen stellen, deren Antworten sehr wichtig sind. Daher sollten Sie die Fragen wahrheitsgemäß und klar beantworten.

Beginnt dann die Untersuchung, setzt sich die Patientin bequem auf den gynäkologischen Stuhl Beginnt dann die Untersuchung, setzt sich die Patientin bequem auf den gynäkologischen Stuhl. Spezialist Untersucht die Genitalien auf Rötung, Reizung und andere Krankheitssymptome. Eine gründlichere Diagnose wird mit speziellen Instrumenten durchgeführt, wobei ein Scheidenspekulum verwendet wird. Der Gynäkologe beurteilt den Zustand der Gliedmaßen, der Scheidenwände und des Gebärmutterhalses. Mit der Methode der Bimanualforschung bestimmt er Größe und Position, das Vorhandensein von Zysten und Tumoren. Bei Bedarf nimmt der Arzt einen Abstrich und verschreibt der Frau zusätzliche Labortests. Auch bei der Konsultation des Frauenarztes gehört zwangsläufig eine Untersuchung der Brustdrüsen dazu, damit Sie die Entwicklung der Pathologie frühzeitig erkennen können.

Hat der Frauenarzt eine Krankheit festgestellt, erstellt er einen Behandlungsplan und verschreibt die notwendigen Vitamine und Medikamente.

So vereinbaren Sie einen Termin bei einem Frauenarzt.

Sich um ihre Gesundheit zu kümmern, ist für Frauen eine sehr wichtige Aufgabe, ihre Fähigkeit, schwanger zu werden, die Qualität des Geschlechts und vieles mehr hängen von ihrem Zustand ab. Ignorieren Sie nicht die regelmäßigen Untersuchungen eines Frauenarztes und bereiten Sie sich richtig darauf vor. Sie helfen nicht nur dem Arzt, sondern schaffen auch komfortable Bedingungen für sich. Vereinbaren Sie einen Termin bei Klinik "A-Medic" auf zwei bequeme Arten:

  • Rufen Sie uns unter der folgenden Telefonnummer an: +7 (499) 229-22-50. Wir sind täglich von Montag bis Sonntag für Sie da.
  • Oder Sie können Ihre Bewerbung auf unserer Website unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Telefonnummer hinterlassen.